Jenny Schiltz: Das Meistern von Angst während des Aufstiegsprozesses

Zarahs Abenteuer im Hier & Jetzt

Dies hier ist für alle, die Sandras Artikel über das Solare Christusgitter  zu abgehoben fanden, weil darin nicht erwähnt wird, wie anstrengend und zermürbend der Aufstiegsprozeß sein kann. Sandra schreibt eben auch für Leute, die die harte Phase hinter sich haben und bereits an der neuen Realität bauen. Aber dieser Artikel von Jenny Schiltz ist sicher hilfreich für diejenigen, die sich noch mittendrin befinden. Ich selber würde noch hinzufügen, daß viel Wasser trinken unglaublich hilft – und wenn  ich Beklemmungen im Brustbereich spüre, hilft es mir, die Energie nach oben weiterfließen zu lassen. Meistens ist sowas nämlich einfach ein Stau. (Ist zumindest meine Erfahrung.) Was Jenny über Bewegung und Sonne tanken schreibt, kann ich nur bestätigen. Auch Dankbarkeit zu kultivieren hat enorme Wirkungen, wie ja auch Masaru Emotomit seiner Wasserforschung gezeigt hat. Und ja, ich benutze auch Blütenessenzen und finde sie sehr hilfreich – auch wenn einige das…

Ursprünglichen Post anzeigen 1.425 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s